Vorsicht vor gefälschter E-Mail der Bundespolizei

Sollten Sie eine mutmaßliche E-Mail von der Bundespolizei erhalten, welche angebliche Sicherheitstipps bei Terroralarm beinhaltet, öffnen Sie auf keinen Fall den Anhang!

Die Polizei warnt aktuell vor einer Spam-E-Mail mit einer möglichen Schadsoftware. Diese E-Mails sollen von der Bundespolizei verfasst worden sein und nehmen Bezug auf Sicherheitstipps bei Terroralarm.

Was genau die Schadsoftware bewirkt, sei laut einem Polizeisprecher noch nicht bekannt, es wird aber geraten, bei solchen oder ähnlich lautenden E-Mails den Anhang nicht zu öffnen und die örtlich zuständige Kripo zu kontaktieren.

Beispiel einer solchen E-Mail
Beispiel Mail Spam Terror

Sollten Sie unsicher bei einer E-Mail sein, können Sie sich jederzeit gerne an uns wenden!

Quelle: Ingolstadt-today